Alena & Funny

Unsere Kunden im Portrait

 

by Garrido

In unserem Blog wollen wir euch nicht nur über das Garrido Reitkissen informieren und interessante Pferdethemen aufgreifen. Wir möchten ganz besonders auch immer wieder unsere lieben Kunden vor den Vorhang bitten und euch damit einen Einblick geben, von wem und wofür das Garrido Reitkissen im Alltag verwendet wird. 


Den Anfang macht Alena aus der Region Hannover, die im Juni 2020 zum ersten Mal ein Garrido Reitkissen ausprobiert hat. Alena hat zwei eigene Pferde, die sie gemeinsam mit ihrer Schwester als Selbstversorger betreut. Wir haben Alena ein paar Fragen zu ihr, ihren Pferden und dem Garrido Reitkissen gestellt. 😊




Garrido: Alena, wie lange reitest du schon?

Alena: Gute Frage… Seit ca. 6 Jahren, seit 2 Jahren hab ich mein erstes eigenes Pferd und seit letztem Jahr noch ein Jungpferd dazu. Davor hatte ich immer Reitbeteiligungen. 


Garrido: Erzähl uns doch ein bisschen über deine vierbeinigen Partner!

Alena: Mein erstes Pferd war Ahlifa. Sie ist eine 12-jährige Vollblutaraberstute.  Ahlifa ist eine Lebensversicherung, sie ist stets entspannt, auch wenn sie im Gelände mal etwas mehr Gas haben kann.  Letztes Jahr kam dann die 3-jährige Hannoveranerstute Funny zu uns. Sie ist sehr aufgeweckt und neugierig, aber trotzdem richtig tiefenentspannt. Mir gefällt, dass ihr Grundtempo etwas engagierter ist als bei Ahlifa, sie aber trotzdem ein verlässliches Pferd ist. 


Garrido: Was sind deine Lieblingsdisziplinen?

Alena: Das Westernreiten ist meine Basis, es gefällt mir weil es eine gute Grundausbildung bietet und das Pferd lernt sich selbst zu halten.  Mich fasziniert aber auch das Springreiten und mit Funny würde ich später gern in Richtung Vielseitigkeit gehen.


Garrido: Wie bist du denn auf die Idee gekommen, dir ein Garrido Reitkissen zu kaufen?

Alena: Eine gute Freundin reitet schon länger ein Garrido Reitkissen und hat es mir empfohlen. Zum Einen weil sie weiß, dass ich sehr gerne ohne Sattel reite und zum Anderen weil ich für mein Jungpferd damals noch keinen idealen Sattel hatte und das Reitkissen eine super Übergangslösung für uns war.


                    


Garrido: Was machst du am liebsten mit dem Garrido Reitkissen?

Alena: Tatsächlich haben Funny und ich unseren ersten kleinen Sprung mit dem Garrido Reitkissen gemacht!  Auch Dressur reiten Funny und ich mit dem Garrido Reitkissen und bummeln auch mal nur gemütlich durch die Gegend. 



Garrido: Hast du ein besonderes Ziel, das du gern mit deinem Reitkissen erreichen würdest?

Alena: Ich würde total gern mit meiner Funny soweit kommen, sie „ohne alles“, also ohne Zaumzeug und nur mit dem Reitkissen zu reiten.


Garrido: Hast du einen Tipp oder eine Empfehlung für jemanden, der sich ein neues Reitkissen kaufen möchte?

Alena: Ich finde es super, ein Garrido Reitkissen im Stall zu haben, es ist eine tolle Abwechslung zum Sattel und ideal für entspannte Ritte. Ich finde es aber langfristig auch wichtig, einen gut angepassten Sattel zu haben. 


Garrido: Genau so sehen wir das auch, Alena! Vielen Dank, dass du uns ein bisschen von dir und deinen Pferden erzählt und uns so tolle Bilder von euch geschickt hast. Wir wünschen euch alles Gute für eure gemeinsame Zukunft! 


Gefällt dir Alenas Reitkissen? Es ist ein Pegasus Inglesa aus dem Material Lefa und in der Farbe Choco mit Cognac. Klick einfach HIER um dir das Reitkissen Pegasus Inglesa in unserem Shop anzuschauen und es nach deinen Wünschen zu designen.  Du hast schon ein Garrido Reitkissen und hast Lust deine Erfahrungen zu teilen und im nächsten Kundenportrait vorgestellt zu werden? Melde dich gern unter garrido@garrido-sattel.de oder schick uns einfach eine Nachricht auf Facebook oder Instagram - wir freuen uns! 

Dir gefällt unser Blog und das Garrido Reitkissen? Dann schau dich um auf unserer Website, folge uns auf Facebook und Instagram oder schreib uns eine E-Mail - die Links findest du hier: 

Älterer Post Neuerer Post