Tradition trifft Innovation - so entstand das Garrido Reitkissen

 

by Garrido

Von iberischen Sätteln zum Reitkissen

Eine Kooperation zwischen Jose Manuel Solis Garrido und seinem Freund Gerd Römbke führte zur Idee für die Entwicklung eines innovativen Reikissens. Manuel hatte viele Jahre sehr erfolgreich als Sattler gearbeitet und hauptsächlich iberische Sättel hergestellt. Er war offen für eine neue Herausforderung, als sein Freund mit der Idee eines Reitkissens an ihn herantrat. Durch Gerds Spezialisierung auf Freiarbeit und freies Reiten, stellte er sehr hohe Ansprüche an ein Reitkissen und teilte seine Inspiration mit Manuel. Dieser übernahm mit Begeisterung die Umsetzung und brachte sein umfassendes Know-How zu Aufbau, Materialien und Verarbeitung ein.

Das Reitkissen neu erfinden

Das Ziel war ein leichtes Reitkissen, das durch eine gute Gewichtsverteilung, angenehme Sitzpolsterung und Nähe zum Pferd überzeugt. Eine besondere Herausforderung stellte der Anspruch an die Passform fürs Pferd dar. Eine durchschnittliche Widerristfreiheit und Entlastung der Wirbelsäule waren völlig neue Konzepte für ein Reitkissen. Denn obwohl das Reitkissen kein dauerhafter Ersatz für einen passenden Sattel sein soll, waren hoher Komfort für Pferd und Reiter die wichtigsten Kriterien für Manuel.

Ein Stück Geschichte - 

ein Prototyp des heutigen Garrido Reitkissens.

Der Unterschied liegt im Detail

Ein knappes Jahr lang wurde geforscht, ausprobiert, getestet und verbessert, bis die beiden Erfinder mit ihrem Produkt zufrieden waren. Unzählige Reiter aus den eigenen Familien und Betrieben, sowie auswärtige Testreiter und Experten, halfen mit Feedback und Verbesserungsvorschlägen aus Sicht von Pferd und Reiter. Eine Philosophie, die wir auch bis heute vertreten – ein Produkt ist nie zu gut um noch verbessert zu werden. Im Laufe der Jahre wurden immer wieder kleinere Veränderungen an den Reitkissen vorgenommen, z.B. wurden die Widerristfreiheit und Wirbelsäulenentlastung erhöht, die Sitzfläche für mehr Komfort verbreitert und eine größere Auswahl an Formen geschaffen.

 

Laufende Verbesserung, wie ist das möglich? 

Die Garrido Reitkissen werden, von Manuel persönlich, in Deutschland handgefertigt. Ca. ein bis zwei Tage arbeitet er an einem Reitkissen, bis es perfekt ist. Im Vergleich zur Herstellung in Massenproduktion, können kleine Verbesserungen oder auch Sonderwünsche so schnell umgesetzt werden.

Nachhaltigkeit, Qualität und Regionalität

Nicht nur bei der Fertigung, auch bei den Materialien setzen die Garrido Reitkissen auf Nachhaltigkeit und beste Qualität. Verschiedene Materialien und Hersteller haben wir auf Herz und Nieren getestet, manches hat bestanden, anderes wurde ausgetauscht, bis das gewünschte Ergebnis erreicht war. Wir kaufen ausschließlich bei deutschen, mittelständischen Firmen, um die heimische Wirtschaft zu unterstützen und den ökologischen Fußabdruck gering zu halten. Aus diesem Grund verzichten die Garrido Reitkissen auch größtenteils auf Leder. Günstiges Leder kommt meist aus Indien, entspricht nicht der gewünschten Qualität und wird für einen Hungerlohn produziert, vom Tierwohl ganz zu schweigen. Wir haben eine bessere Alternative gefunden, ohne das Budget unserer Kunden unnötig zu belasten. Die wenigen verarbeiteten Lederteile kaufen wir erstklassig und regional, ansonsten weichen wir auf hochwertige, aber günstigere und nachhaltigere Materialien wie Lefa und Filz aus.

Jedes Garrido Reitkissen wird in detailreicher Handarbeit gefertigt. 

Funktion und Vielseitigkeit überzeugen

Was anfangs als abwechslungsreiches Projekt gedacht war, begeisterte die Kunden und den Entwickler so sehr, dass daraus eine dauerhafte Geschäftsidee und ein Familienbetrieb wurde. Pferdefreunden für wenig Geld ein so gutes Produkt bieten zu können, spornt Manuel in seiner täglichen Arbeit an. Das Garrido Reitkissen bietet weit mehr Komfort und Entlastung für Pferd und Reiter als andere handelsübliche Reitkissen, ist aber nicht so teuer und aufwändig wie ein Sattel. Es passt auf verschiedene Pferde, kann bei Bedarf neu gepolstert werden und ist ein zeitlos schöner Begleiter für viele Jahre. Egal ob als Übergangslösung bis zum Kauf eines passenden Sattels, zur Sitzschulung zwischendurch oder einfach als zeitsparende und unkomplizierte Alternative um zusammen mit dem Pferd Spaß zu haben, ein Garrido Reitkissen findet immer Verwendung.

Dir gefällt unser Blog und das Garrido Reitkissen? Dann schau dich um unserer Website, folge uns auf Facebook und Instagram oder schreib uns eine E-Mail - die Link findest du hier: 

Neuerer Post